FAQ: Termine

Hier haben wir die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengefasst. Mögen Sie Ihnen helfen!

1. ICH MÖCHTE EINEN FRÜHEREN TERMIN ALS IM KALENDER MÖGLICH

Alle verfügbaren Termine erscheinen zuverlässig im Online Kalender der Praxis. Wenn Sie keine früheren sehen, sind tatsächlich keine früheren Termine mehr frei.

Buchen Sie dann den nächstmöglichen Termin und schauen auf Wunsch täglich in den Kalender, ob ggf. durch eine Terminänderung etwas frei geworden ist. Sie können dann innerhalb der Fristen selbständig über den Button in der automatischen Mail mit Ihrer Terminbestätigung Ihren Termin vorverlegen.

Die Fristen können Sie vor Buchung eines Termins über einen Link zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehen.

2. ICH SEHE GAR KEINE TERMINE IM KALENDER

Sie können Termine bis zu 210 Tage im Voraus buchen.

Sollten Sie für das gewünschte Format keine Termine sehen, sind derzeit alle Termine vergeben. Schauen Sie dann täglich nochmal im Kalender nach den nächsten freien Terminen.

Alternativ können Sie ein anderes Format (länger oder kürzer) wählen. Buchen Sie jedoch niemals einen Notfalltermin, wenn keiner vorliegt.

In seltenen Fällen kann es sein, dass während unserer Betriebsferien alle Termine schon gebucht wurden. Dann schalten wir nach unserer Rückkehr weitere Terminmöglichkeiten in die Zukunft frei. Bitte schauen Sie dann zu einem späteren Zeitpunkt wieder in den Kalender.

3. WIE KANN ICH MEINEN TERMIN ÄNDERN?

Dies ist innerhalb der Fristen ganz einfach über einen Button in der automatischen Mail möglich, mit der Ihre Terminbestätigung kommt. Bewahren Sie diese Mail also unbedingt auf!

Die Fristen können Sie vor Buchung eines Termins über einen Link zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehen.

4. WAS GESCHIEHT, WENN ICH EINEN TERMIN STORNIERE?

Sie können über den Button in der automatischen Mail, mit der Ihre Terminbestätigung kommt, Ihren Termin stornieren. Ihre Zahlung erstatten wir abzüglich unserer Bank- und Bearbeitungsgebühren händisch während unserer Bürozeiten zurück.

Wenn Sie während unserer Betriebsferien stornieren, dauert es entsprechend länger.

Wenn Sie nach Ablauf der Stornierungsfrist einen Termin dennoch stornieren möchten, so können Sie uns das schreiben. Wir werden dann während unserer Bürozeiten, außer an Feiertagen und außer während unserer Betriebsferien Ihren Termin händisch löschen, so dass er kurzfristig noch gebucht werden kann. Sollte dies geschehen, berechnen wir Ihnen für diesen Service die in den allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebene Gebühr, die wir von unserer Rückerstattung abziehen. Sollte der Termin nicht erneut gebucht werden, so wird das in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebene Ausfallhonorar fällig. Den Link zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie in der eMail mit Ihrer Terminbestätigung.


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Anfragen, die hier oder auf den Unterseiten unserer Webseite beantwortet sind oder nicht in unseren Zuständigkeitsbereich fallen, nicht mehr beantworten, um die Kosten, die dafür entstehen, nicht an Sie weitergeben zu müssen.