Refundierung

Umsatzsteuerbefreiung

Ihre Investition für Psychotherapie ist von der Umsatzsteuer befreit. Sie zahlen also 19% weniger Honorar als Klienten, die Beratung in Anspruch nehmen.

Erstattungen durch die Private Krankenversicherung

Die gezahlten Therapiehonorare können entsprechend der von Ihnen gewählten Police von privaten Krankenversicherungen ganz oder teilweise erstattet werden. Beihilfestellen erkennen Leistungen in Heilpraktikerpraxen, die auf den Bereich der Psychotherapie eingeschränkt sind,  n i c h t  an.

Bitte stellen Sie die Anfrage an Ihre PKV mit meinem Formular [Antrag PKV]  b e v o r  Sie das Treatment aufnehmen, wenn eine vollständige oder teilweise Refundierung für sie obligatorisch ist.

Steuerermäßigung

Alle nicht anders refundierten Beträge sind bei der Steuererklärung in Deutschland als sogenannte „außergewöhnliche Belastung“ anerkannt. Nach Abzug eines Eigenanteils erhalten Sie eine Steuererstattung entsprechend Ihres Steuersatzes. Zu den Honorarrechnungen dürfen Sie auch Ihre Reise-, Parkplatz und, falls angefallen, Verpflegungs- und Übernachtungskosten, addieren.

Damit Sie eine Refundierung einleiten können, erhalten Sie von mir für jede Zahlung eine Rechnung mit Zahlungsbestätigung, wahlweise mit Diagnose für die private Kranken- (Zusatz)- Versicherung oder ohne Diagnose für die Steuererklärung.