Ein Kurs in Wundern

Zauberhafte Helen: Ein „Kurs in Wundern“ wider Willen verändert die Welt.

Helen Schucmann war stolz darauf, eine wissenschaftlich arbeitende Psychologin zu sein. Ausgerechnet sie sollte in den 1960ern der Kanal für Jesus‘ Botschaft an uns sein?

Sie hatte Angst, den Verstand zu verlieren. Sie widersetzte sich dem Diktat. Doch sie fand keine Ruhe und wurde wie ferngesteuert zurück zu Stift und Block gebracht. Selbst nachts. Jesus bestätigt ihr immer wieder, dass er der Autor ist und dass sie als Kanal ausgewählt ist.

Alleine sieben Jahre sollte es dauern, bis alle drei Teile des Kurses mit einem über 1500 Seiten starken Manuskript diktiert waren. Ein Werk, dass als 622 Seiten umfassendes Buch das Leben von Millionen Menschen heilen und verzaubern sollte.

Nichts Wirkliches kann bedroht werden.

Nichts Unwirkliches existiert.

Hierin liegt der Frieden Gottes.

~ Ein Kurs in Wundern ~

Hier habe ich dir eine Playlist einer Dokumentation von Gunnar Schmidt zusammengestellt, die dich auf den Kurs einstimmen wird. Enjoy!

Meine Playlist für dich: Helen Schucman, 5-teilige Dokumentation der Entstehungsgeschichte des „Kurs in Wundern“ [Produzent: Gunnar Schmidt]

Ich wünsche dir viel Freude und eine zauberhafte Stunde mit dieser Dokumentation.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s